Stoffi
GFm/CaEx

Stoffi, ist seit Herbst 2016 unser neuer GFm. Seit er Wölfling ist kennt er die Gruppe in- und auswendig und führt auch weiterhin unsere CaEx. Am Lager ist er Meister des Dutch Ovens und der besonders kniffeligen Wanderungen, außerhalb der Pfadfinderei ist er auch als Fremdenführer unterwegs.


Foto:Kerstin
GFw / GuSp
Kerstin, Truppführerin bei den GuSp und macht ihrem Dschungelnamen " Suggeema " (lästige Gelse) noch immer alle Ehre. Wenn sie nicht gerade bei den Pfadfindern als Führerin unterwegs ist, quält sie unschuldige Touristen als Fremdenführerin zu den versteckten Winkel von Wien.

Koni
Ehren-GFm

Koni, ist seit vielen Jahren unser Ehren-Gruppenführer und kreist als Tschil mit wachsamen Auge über dem Dschungel, fährt als Koch auf die Lager mit, kennt jeden, der jemals mit der Pfadfinderei zu tun gehabt hat und nebenbei hat er auch noch unseren Unterstützungsverein mitgegründet.


Michi, bringt ihre langjährige Dschungelerfahrung als Akela nun zu unseren Jüngsten - den Bibern. Sie hat ständig ein offenes Ohr für die Jüngeren im Team und immer einen kreativen Vorschlag bei der Hand.

Michaela
Biber

Daniel alias Dani. Durch sein Zivildienstjahr in einem Kindergarten war nach unserer Idee die junge Biberstufe zu beginnen für ihn naheliegend, dort seine Energie einzusetzen. Nebenbei sind die Biber der kreative Ausgleich zu seinem technischen Beruf.

Daniel
Biber

Max alias Otto. Neuen Herausforderungen nie abgeneigt hat er den Ruf der Biber vernommen. Auch wenn wir mit dieser Stufe noch nicht viel Erfahrung haben, ist Otto ein pfadfinderisches Naturtalent und bringt Erfahrung von den WiWö bis zu den RaRo mit.

Otto
Biber

Stefanie alias Stefi alias Sioni. Fest in unserem Dschungel verankert, kann sie schon auf eine laaaange Pfadfindergeschichte zurück blicken. Immerhin war sie schon als (damals jüngstes) Wichtel selber dabei und gibt diese Begeisterung jetzt an die Jüngeren weiter und macht auch als Landesjugendrats-Leiterin den Landesverband unsicher.


WiWö

Christian alias Bagheera hält unsere Wichtel und Wölflinge auf Trapp. Mit Spiel und Spaß begeistert er die Kinder in unserer Gruppe. Wenn er nicht mit unseren WiWö unterwegs ist, knüpft er internationale Freundschaften.

Christian
WiWö

Maja alias Fynn. Nachdem die Pfadfinderei auch über Landesgrenzen geht haben wir uns aus Vorarlberg Unterstützung geholt. Als Ruhepol des Teams führt sie unsere WiWö sicher durch den Dschungel.

Maja
WiWö

Florian alias Flo alias Graubruder, hat schon alle Altersstufen erlebt und wusste von Anfang an das sein Herz für die WiWö schlägt. Auch wenn seine Ausbildung eher auf der technischen Seite liegt, erleben die Dschungeltiere dank seiner Begeisterung ein Dschungelabenteuer nach dem anderen.

Flo
WiWö

Foto:Kerstin
GFw / GuSp
Kerstin , Truppführerin bei den GuSp und macht ihrem Dschungelnamen "Suggeema" (lästige Gelse) noch immer alle Ehre. Wenn sie nicht gerade bei den Pfadfindern als Führerin unterwegs ist, quält sie unschuldige Touristen als Fremdenführerin zu den versteckten Winkel von Wien.

Möetzl
GuSp

Matthias alias Mötzl. Schafft es, mit seinem Singen den Himmel zum Weinen zu bringen, sonst ist er als Herkules, Riese, Ritter oder ähnliches in der GuSp-Heimstunde unterwegs oder sorgt dafür, dass das Gras im Donaupark schön grün bleibt



GuSp
Lizz. Als Quereinsteigerin hat sie einen kurzen Blick zu den WiWö gemacht, um dann bei den GuSp zu landen. Durch eine gelassene Ruhe, viel Kreativität und neugierige Fragen hat sie sich bestens eingelebt und auch schon für die eine oder andere Chemische Reaktion gesorgt.



GuSp
Viktoria alias Viki, ist unsere jüngste Errungenschaft im GuSp-Führungsteam. Selbst noch bei den RaRo, unterstützt sie uns auch schon mit ihrer fröhlichen Art und ihrem Tatendrang wann immer sie kann. Sie hat stets ein Lächeln auf den Lippen und ein offenes Ohr für alle Guides und Späher.



GuSp
Paul. Neben seiner Tätigkeit als Rottenmaat bei den RaRo ist Paul nun auch im GuSp-Team tätig. Egal ob Schönheitsmasken auflegen, Hacken schleifen oder als Chemieprofessor des Pfadfindereiministeriums einen WC-Pass auszustellen ist er bei jedem Abenteuer dabei.


Stoffi, ist seit Herbst 2016 unser neuer GFm. Seit er Wölfling ist kennt er die Gruppe in- und auswendig und führt auch weiterhin unsere CaEx. Am Lager ist er Meister des Dutch Ovens und der besonders kniffeligen Wanderungen, außerhalb der Pfadfinderei ist er auch als Fremdenführer unterwegs.

Stoffi
CaEx

Domenik. Omnipräsent bei den CaEx ist er beruflich im Wald unterwegs, an seinen Haaren eindeutig erkennbar und in der Gruppe eigentlich auch schon ein altes Eisen. Sein Motto: Allzeitbereit für neue Ideen!

Domenik
CaEx

Leonie alias Leo. Sie unterstützt kräftig unser CaEx-Team in den Heimstunden, durch drei jüngere Geschwister liegt es ihr quasi im Blut. Als Sanitäterin und angehende Krankenschwester ist sie auch unsere Ansprechperson bei großen und kleinen Wehwehchen.

Foto:Viky
CaEx

Viktoria alias Viky alias Kiwi. Nach dem Motto „Einmal Pfadfinder immer Pfadfinder“ fand sie nach einer kurzen Pause den Weg zu uns zurück. Als Caex-Leiterin unterstützt sie tatkräftig unser Team und ist nur selten ohne ihre Ruby zu sehen.

Foto:Viky
CaEx

Christoph
RaRo
Christoph, ist der Sportchef der Gruppe und ist mit den RaRo unterwegs. Er ist schon seit den Wölflingen in der Gruppe und war gerade mit den RaRo in Spanien. Wenn er nicht gerade die Zeit in der Heimstunde oder auf dem Fahrrad verbringt, steckt er seine Nase in seine Jusbücher.

Tom
RaRo
Michael alias Tom. Was kommt raus wenn ein motivierter junger Mann von seiner Freundin in die Gruppe eingeladen wird? Ein neuer RaRo-Leiter der die richtige Mischung aus Motivation und Neugierde mitbringt.